Montag, April 23, 2018
Home > Städtesuche > Berlin > Heinz Rudolf Kunze auf Tournee – Die Gunst der Stunde nutzen

Heinz Rudolf Kunze auf Tournee – Die Gunst der Stunde nutzen

Kunze wird 30
Im Frühjahr 2011 wird Heinz Rudolf Kunze 30 Jahre alt. Wie, er wirkt älter? Ist er auch. Aber er steht seit 30 Jahren auf der Bühne – fast ununterbrochen. Bühnenjubiläum also.
Und der Mann ist von so ungeheurer Produktivität, dass die Schallplattenfirmen nicht mit dem Plattenpressen hinterherkommen. 30 Jahre in Zahlen?

Bitte:
• 32 Alben und 16 Singles – insgesamt über 3,5 Millionen verkaufte Tonträger
• Mehr als 1000 Auftritte mit über zwölf Millionen Zuschauern
• Rund 4000 Texte in 13 Büchern


Nun, im Jubiläumsjahr – ein neues Album. Und wieder ist alles anders. Denn Heinz Rudolf Kunze tritt heraus aus dem Metaphernwald und singt überraschend Klartext: Statt „Dein ist mein ganzes Herz“ heißt es jetzt frei heraus „Ich liebe dich“! Ein Song, die auch etwas mit seiner neuen Liebe zu tun hat. Aber mit diesem Titel ist sie natürlich universell einsetzbar, wenn ein Mann einer Frau etwas zu sagen hat – oder umgekehrt. Oder ein Mann einem Mann usw.

„Ich kann dir zeigen wie man tanzt und singt“ ist seinem inzwischen erwachsenen Sohn Paul gewidmet – eine warmherzige Ermutigung, in diesen sperrigen Zeiten den Kopf nicht hängen zu lassen. „Die Zeiten sind halt wie sie sind/am besten ist der Boxer wenn er swingt“ singt Kunze mit vertrauter Doppeldeutigkeit. Und swingt. „Das Album meines Lebens“ sagt er über „Die Gunst der Stunde“ und lächelt dabei.

Denn die 13 Songs – das hört man ihnen an – sind auch die Bestandaufnahme eines glücklichen Mannes.

Und ab März wird Kunze nun auf Tournee gehen und uns natürlich auch die neue CD live vorstellen – neben all den allbekannten Songs…


Kartenvorvarkauf Heinz Rudolf Kunze – Jetzt Tickets online bestellen

Sony Music
Eventim

Werbung: