Montag, April 23, 2018
Home > Städtesuche > Essen > Zeche Carl – Essen – Programm und Vorverkauf Januar / Februar 2011

Zeche Carl – Essen – Programm und Vorverkauf Januar / Februar 2011

Die Zeche Carl in Essen bietet auch im Januar und Februar 2011 wieder ein sehr umfangreiches Programm. Ob Livemusik aus Rock, Blues oder Folk, Party, Lesung oder Comedy, es ist für jeden etwas dabei. Und wenn sivh einfach mal nur die Nachbarn treffen.
Auf der folgenden Seite das Programm für den Januar und Februar 2011 nebst Möglichkeit des Kartenvorverkaufs (ganz nach unten scrollen).

JANUAR 2011

so 09.01.
Cindy Blackman’s „Another Lifetime“ feat. David Gilmore, Felix Pastorius & Marc Cary
Konzert um 20:00 Uhr
VVK 17 EUR, erm. 14 EUR (zzgl. Gebühr)
AK 20 EUR, erm. 17 EUR
Tickets: Zeche Carl und an allen bekannten VVK-
Stellen.

sa 08.01.
G.I.P. – Gothic Industrial Party
Ausnahmsweise diesmal am 2. Sa/im Monat
Party ab 22:00 Uhr all Areas
kein VVK | AK 6 EUR

fr 14.01.
Patrizia Moresco
Wahn.Sinn!! Zu Alt Für Lambada, Zu Jung   Zum Sterben
Comedy um 20:00 Uhr
VVK 18 EUR (zzgl. Gebühr) | AK 22 EUR
Tickets: Zeche Carl und an allen bekannten VVK-
Stellen.

mi 19.01.
Blassportgruppe Südwest – „Viva Los Blasmusik“ Steil-Tour 2011
Konzert um 20:00 Uhr
VVK 16 EUR (zzgl. Gebühr) | AK 21 EUR
Tickets: Zeche Carl und an allen bekannten VVK-
Stellen.

so 16.01.
Nachbarschaftscafé
von 15 – 18 Uhr
Wir laden herzlich ein zum Nachbarschaftscafé!
Zusammen mit euch und Ihnen möchten wir uns  in gemütlicher Atmosphäre über unseren  Stadtteil austauschen. Die Veranstaltung ist  kostenlos, und für das leibliche Wohl ist  gesorgt.
In Zusammenarbeit mit: WohnQuartier und dem Essener Verbund der Immigrantenvereine e.V.,  unterstützt von der Bezirksvertretung V

do 20.01.
ANNA KATHARINA (SCHANDMAUL) & Band „Saitensprung“ Tour 2011
Konzert um 20:00 Uhr
VVK 16,90 EUR (zzgl. Gebühr) | AK 20 EUR
Tickets: Zeche Carl und an allen bekannten    
VVK-Stellen.

sa 29.01.  
Nagel (ehemals Muff Potter) Roman „Was kostet die Welt“ Tour 2011
Lesung um 20:00 Uhr
VVK 5 EUR (zzgl. Gebühr) | AK 7 EUR
Tickets: Zeche Carl und an allen bekannten  
VVK-Stellen.
Präsentiert von: Intro, taz und Opak

Monatliche Partytermine

1. fr NDW/80er Jahre Party
Kein VVK | AK: 6 EUR, ab 23 Uhr 7 EUR

1. sa G.I.P. – Gothic Industrial Party (im Jan. ausnahmsweise am zweiten Samstag im Monat, am 08.01.2011!)
Kein VVK | AK: 6 EUR

4. sa Glamourdome – Gayparty   
Kein VVK | AK: 7 EUR, ab 24 Uhr 9 EUR


Kartenvorverkauf Zeche Carl Essen (dort den betr. Künstler auswählen) – Jetzt Tickets online bestellen



Februar 2011

mi 02.02. Caecilie Norby Trio | Vocal-Jazz aus Skandinavien
mi 02.02. LitCarl mit Dirk Bernemann | Lyriksammlungen & Kurzgeschichten

do 03.02. Götz Widmann | Liedermacher mit Balladen im Gepäck
Die magischen Momente sind selten geworden in unserer medienverstrahlten Zeit. Fernsehclowns suchen den dümmsten gemeinsamen Nenner und es geht immer noch eine Stufe tiefer, je flacher desto erfolgreicher. Götz Widmann, Liedermacher, freier Geist und Restidealist stellt sich da mit seinem neuen Programm konsequent gegen den Trend. Balladen – die schönsten leisen Lieder. Ein Abend voller Tiefgang und emotionaler Intensität, der ein ganz spezielles Leuchten auf die Gesichter der Zuschauer zaubert. Berührend, bewegend, seelewärmend.

fr 04.02. NDW/80er Party | Party
sa 05.02. Gothic Industrial Party (G.I.P) | Party
so 06.02.. Senioren-Tanzcafé
so 06.02. Steve Wynn | Singer-/Songwriter

di 08.02. Simon Den Hartog (Kilians) | One Man Acoustic Show
Seit 2005 ist Simon den Hartog Sänger und Gitarrist der Band Kilians. Im Frühjahr 2010 hat er seine erste Solo-Tour gespielt, weil Lust, Laune und Zeit dafür ausreichend vorhanden waren. Jetzt steht zwar einiges an im Hause Kilians, aber das mit der Lust und Laune ist ungebrochen. Und für manche Dinge sollte man sich einfach Zeit nehmen. Simon solo zeigt uns nackt und ungeschminkt eine Stimme, eine Gitarre und einen jungen Mann, der noch viel an sich und seinen Songs zu entdecken hat. Und so hat er eigene, aber auch fremde Hits im akustischen Gewand dabei.

mi 09.02. Marianne Dissard | Desert Chansons
Marianne Dissard ist eines der Aushängeschilder des französischen Nouvelle Chanson, lebt allerdings seit etlichen Jahren in Tucson/Arizona. In ihren wehmütigen Chansons aus der Wüste bringt sie Americana und französische Poesie zusammen. Das ist eine facettenreiche und ungewöhnliche Mischung, die von der ersten bis zur letzten Minute fasziniert. Ihre Kompositionen sind so etwas wie Desert Chansons, in denen man die Weite der Wüste und den Esprit Frankreichs geradezu spüren kann. Auf dem neuen Album „L’Abandon“ weht der Wüstenwind sogar noch ein wenig rauer als zuvor, auch wenn dieses Mal nicht Joey Burns von Calexico die Produzentenrolle eingenommen hat. Special Guest ist das kanadische Piano-Wunder Caroline Keating, die unlängst beim „M for Montreal“-Festival als große Entdeckung gefeiert wurde und bald vielleicht schon in einem Atemzug mit Joanna Newsom oder Regina Spektor genannt werden wird.

do 10.02. Packrock-Festival 2011 | Mit Das Pack, Chefdenker & Urban Majik Johnson

fr 11.02. Extrabreit | Die Erfinder des deutschen Pop-Punks
Sie verspotteten die Polizei, zündeten die Schule an und besangen düster den Tod des Präsidenten. Sie ließen auf Partys den Flieger abheben, wollten Annemarie ficken, beschworen die Wonnen der Kleptomanie und die Abgründe des Kokains: Ende der 70er entdeckten fünf Jungs aus Hagen die Schönheit der 3-Minuten-Gitarrenhymne mit rotzig-subversiven Texten und eroberten bald darauf damit die Charts: Extrabreit, die Erfinder des deutschen Pop-Punks. Im Mai 2008 erschien die CD “Neues von Hiob“, ein Nonstop-Trip durch alle Facetten des extrabreiten Musikuniversums – von melodischen Punk-Krachern bis zu düster-atmosphärischen Zustandsbeschreibungen. Live auf Carl!

sa 12.02. Kinderflohmarkt
sa 12.02. Naima Nadas Tanzträume des Orients 2011 | Bauchtanz
so 13.02. Naima Nadas Tanzträume des Orients 2011 | Bauchtanz (Integrative Show)
mi 16.02. Nichts | Punk trifft NDW
sa 19.02. Mr. Irish Bastard | Irish Punkrock
sa 19.02. Ruhrpott-Revue | Kabarett aus dem Pott für den Pott
so 20.02. ComedyCarl mit Moses W.
do 24.02. Physical Graffiti | Tribute to Led Zeppelin
fr 25.02. Perkalaba | Ethno-Ska aus der Ukraine
sa 26.02. Giulia y Los Tellarini | Woody Allens spanische Lieblingsband
sa 26.02. Glamourdome | Gay- & Lesbian-Party
so 27.02. Senioren-Tanzcafé

http://www.zechecarl.de/


Kartenvorverkauf Zeche Carl Essen (dort den betr. Künstler auswählen) – Jetzt Tickets online bestellen

Auf Carl gemeinnützige GmbH

c/o Zeche Carl

Werbung: